Masterstudiengänge weltweit einfach finden.

Ein Service der
2009-02-04
„Immobilien – ein Ausweg aus der Finanzkrise?“


Bewerbungen für den Universitätslehrgang „Immobilientreuhandwesen und Liegenschaftsmanagement“ sind noch möglich


Der österreichische Immobilienmarkt war von den Turbulenzen am Finanzmarkt bislang wenig direkt betroffen. Die aktuelle wirtschaftliche Situation erfordert dennoch nachhaltige und konjunkturbelebende Maßnahmen. Der Immobiliensektor ist prädestiniert, solche zusätzlichen wirtschaftlichen Impulse zu setzen. Die instabile Situation auf den Finanzmärkten führte bereits zu vermehrten Direktinvestitionen in Immobilien. Dadurch ist auch die Notwendigkeit von hoch qualifizierten Personen, die in der Immobilienbranche tätig sind, gegeben. Generell hat das Thema Weiterbildung in den letzten Jahren als Investition in die Zukunft an Wichtigkeit gewonnen.

Die TU Wien bietet seit nunmehr 20 Jahren ein akademisches Ausbildungsangebot für die Immobilienwirtschaft an – quasi das komplette Rüstzeug für eine erfolgreiche Karriere in der Immobilienbranche. Anfangs als Hochschullehrgang „Technik und Recht im Liegenschaftsmanagement“ konzipiert, entwickelten sich daraus zwei Universitätslehrgänge: Das postgraduale MSc-Programm „Immobilienmanagement und Bewertung“ und das zertifizierte Programm „Immobilientreuhandwesen und Liegenschaftsmanagement“.

Letzt genannter Lehrgang beinhaltet eine solide immobilienwirtschaftliche Basisausbildung auf universitärem Niveau. Neben rechtlichem und wirtschaftlichem Wissen werden spezifische Kenntnisse aus den Bereichen Liegenschafts- und Wohnrecht, Bau- und Haustechnik, Bewertung, Finanzierung und Projektabwicklung sowie Immobilientreuhandwesen vermittelt. Das viersemestrige Studium schließt mit dem Titel „Akademische/r ImmobilienberaterIn und LiegenschaftsmanagerIn“ ab. Mit dem positiven Lehrgangsabschluss und entsprechender Praxiszeit ist auch der Befähigungsnachweis zur Ausübung des Immobilientreuhandgewerbes verbunden.

Bewerbungsschluss für den am 20. März 2009 bereits zum 12. Mal startenden Lehrgang ist der 12. Februar 2009.

Kontakt und weitere Informationen:

Technische Universität Wien
Continuing Education Center
Mag. Verena Seitinger

Operngasse 11/017
A-1040 Wien
T: +43 (0)1 58801-41704
F: +43 (0)1 58801-41799
E: immo@tuwien.ac.at
H: http://immo.tuwien.ac.at

CONTINUING EDUCATION CENTER DER TU WIEN
Ihr kompetenter Partner für Wissensdurst und Karrierehunger

Wir sehen unsere Aufgabe darin, Absolventinnen und Absolventen das volle Potential einer technisch-naturwissenschaftlichen Ausbildung zu erschließen. Wir eröffnen initiativen Persönlichkeiten nach einschlägiger Praxis neue Berufsfelder im Wirtschaftsleben.

"Wir entwickeln gemeinsam mit initiativen Unternehmen und Institutionen maßgeschneiderte Fortbildungsprogramme. Gemeinsam stellen wir uns dem Abenteuer Innovation und technologischer Wandel auch auf umkämpften, aber immer interessanten Märkten."
Univ. Prof. Dr. Hans Kaiser

Vom postgradualen Studium bis zum vertiefenden Seminar passen wir uns der Intensität Ihrer Bedürfnisse an.
Unser einzigartiges Know-how an der Nahtstelle zwischen Technik und Wirtschaft, zwischen Innovation und Markt, garantiert in Verbindung mit unserem internationalen Netzwerk ein ausgewogenes und immer aktuelles Portefeuille an Weiterbildungsprogrammen.


von: 

Zurück


master-business-schools.com
ist ein Service von
Seofabrik Ruhr GmbH
Unkelstr. 12
45881 Gelsenkirchen
Deutschland

E-Mail: info@master-business-schools.com

Fax: 0209 60500860

Geschäftsführer:
Serkan Güneş



 © 2007 Master-Business-Schools.com    master-business-schools.com